Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb

Heuer fand der Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb von 06.-07. Juli 2017 in Stegersbach statt. 


Slider.jpg-Freiwillige Feuerwehr Klingenbach

Ein Erlebnisbericht der Feuerwehrjugend:

Am Donnerstag, den 06. Juli 2017 ging es wieder zum Feuerwehrjugendlager nach Stegersbach. Die Feuerwehrjugend Klingenbach war gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Oslip und insgesamt 3 Betreuern vor Ort. Gleich zu Beginn des Lagers bemerkten wir, wie schwer die Unwetter am Mittwoch, den 05. Juli waren - weicher Boden, kalte Nächte und steckengebliebene Autos! Nach dem Zeltaufbau ging es gleich zum Mittagessen mit rund 890 anderen Jugendlichen aus dem Burgenland, Ungarn, Kroatien und Bayern. Am Nachmittag nahmen wir mit insgesamt 2 Gruppen an der Lagerolympiade teil.

Unsere olympischen Aufgaben waren: Saugschlauchparcours, Spiegelkübelspritze, Teebeutel-weitwurf, Baumstammsägen. Unsere "Großen" waren bei 2 Spielen unschlagbar und erreichten den 1. und 3. Platz und konnten sich somit den Gesamtsieg bei rund 53 teilnehmenden Gruppen erkämpfen! Neben Pokalen und Medaillen gewannen wir Gutscheine von der St. Martins Therme, welche wir natürlich bei unserer 24h-Übung einlösen werden. Am Donnerstag, den 07. Juli war es endlich soweit: Der Landesbewerb stand vor der Tür. Nach einer kurzen Nacht gab es am Vormittag ein interessantes Programm: Hundestaffel, Rotes Kreuz, Bundesheer, Fallschimspringer, Golfen, Klettern uvw. - hier war für jeden etwas Spannendes dabei. Leider begann es zu regnen und die Regenschauer wurden immer heftiger. Unsere Wettkampfgruppe konnte ihren Bronzelauf bezwingen und mussten sich gegenüber dem Wettergott geschlagen geben. In der Kategorie Bronze konnte der 36. Platz erzielt werden, zum Antritt in Silber kam es aufgrund der schlechten Wetterlage nicht mehr. Der Bewerb wurde aufgrund des Wetters abgebrochen. Nichtsdestotrotz war es ein sehr schönes Lager und wir freuen uns bereits auf das Jugendlager 2019. 
 

09.07.2017, LM Dihanich Selina

Ältere Aktivitäten